McDonald’s Europa – Nachhaltiger Gebäudeleitfaden

Ecofys konnte McDonald’s Europa in ihrem Bestreben unterstützen, nachhaltigere Restaurants zu bauen und zu betreiben. Ecofys half McDonald’s in den Jahren 2009 und 2010, einen maßgeschneiderten, nachhaltigen Gebäudeleitfaden für bestehende und neue Filialen zu bestimmen. Da es keinen öffentlichen Rahmen dafür gab, bestand die Herausforderung vor allem in der Definition eines anspruchsvollen, nachhaltigen Standards für Gebäudeleitlinien, der in allen Ländern Europas angewendet werden kann. In einem ersten Schritt analysierten wir daher bestehende, internationale Zertifikatssysteme wie z.B. LEED, BREEAM, HQE und DGNB. Ecofys entwickelte daraufhin eine kundenspezifische Lösung, welche auf die Bedürfnissen der McDonald’s-Filialen zugeschnitten wurden und so einen tatsächlich nachhaltigen Gebäudestandard durch alle europäische Klimazonen hinweg anbieten.

Unsere Arbeit versorgte McDonald’s mit einem transparenten Instrument, um ihre Gebäudemaßnahmen besser steuern zu können. Mit der Definition eines Silber-, Gold- und Platin-Labels, stellte Ecofys McDonald’s eine klare Liste an Möglichkeiten für jede Filiale zur Verfügung. Der Leitfaden ist bisher ein voller Erfolg: über 4000 Filialen haben bereits mehr Energieeffizienz, erneuerbare Energien oder wassersparende Maßnahmen umgesetzt.

Ecofys unterstützt McDonald’s weiterhin gerne in seiner nachhaltigen Entwicklung und aktualisierte daher den Leitfaden im Jahr 2015. Wir haben die Gold- und Platin-Label angepasst, indem wir neue nachhaltige Maßnahmen hinzugefügt haben und die Energiethemen mit den neuesten innovativen Technologien, sowie regulativen und Kostenentwicklungen aktualisiert haben. 

Ansprechpartner

Andreas Hermelink
Urban Energy
E-mail
Riadh Bhar
Urban Energy
E-mail
Umweltfreundliche Gebäude © by-studio - Fotolia.com