30 Years at the forefront of energy and climate solutions
Sprache EN NL DE 中文

Testfeld Lelystad

Das Testfeld Lelystad – eine umfassende Serviceeinrichtung rund um das Testverfahren für Windturbinen– bietet eine große Bandbreite an Möglichkeiten für den Test von Prototypen, für Windmessungen und für den Test von Windturbinen. Mit zehn Standplätzen für Prototyptests sowie Zertifizierungsmessungen von Windturbinen bei einer installierten Gesamtleistung von 30 MW, ist dies der größte Standort seiner Art in Europa. Die Testeinrichtung liegt auf dem Gelände der Universität Wageningen in der Nähe von Lelystad in den Niederlanden und wird von Ecofys Wind Turbine Testing Services (WTTS) betrieben. Die neueste Generation von Turbinen mit Rotorblättern von bis zu 200 m Länge können hier getestet werden. Alle Standplätze sind zurzeit belegt und werden von sieben verschiedenen internationalen Herstellern von Windturbinen genutzt.

Unsere Serviceleistungen fördern Innovationen

Das Testfeld Lelystad stellt die Infrastruktur (Zugangsstraßen und ein Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz), akkreditierte Windmessungen sowie das gesamte Portfolio zur Leistungsmessung der Windturbinen bereit: Leistung, Qualität, Geräuschemission, mechanische Belastung und Zertifizierung zur Grid Code Compliance (GCC). Dadurch ist eine Zertifizierung nach IEC und MEASNET möglich. Die akkreditierten Messungen werden von Ecofys in Zusammenarbeit mit der windtest grevenbroich gmbH angeboten. Wir leisten damit einen großen Beitrag zu weiteren Innovationen in der Windkraftbranche.

Standortmanagement und Koordinierung

Ecofys WTTS koordiniert alle Aktivitäten auf dem Testfeld Lelystad. Hierunter fallen Sicherheits- und Arbeitsschutz, Umweltmanagement sowie die Koordinierung von Messkampagnen, einschließlich der Windvorhersagen.  So sind optimale Messbedingungen gewährleistet und wichtige Messungen können ohne Störungen vorgenommen werden.

Mehr Informationen zum Testfeld und den Leistungen, die Ecofys WTTS anbietet, finden Sie auf www.ecofysWTTS.com.

Ansprechpartner

Erik Holtslag
Windenergie
E-mail