Mitigation Momentum

Das Mitigation Momentum Projekt fördert die Umsetzung von national angepassten Klimaschutzmaßnahmen (NAMAs) im Rahmen von nationalen emissionsarmen Entwicklungsstrategien in Partnerländern. Ziel ist auch, institutionelle Strukturen und Planungsprozesse zu verbessern und den Erfahrungsaustausch in diesem Bereich voranzutreiben. Das gemeinsame Projekt von Ecofys und ECN wird von der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unterstützt.

Mitigation Momentum unterstützte Chile, Indonesien, Kenia, Peru und Tunesien erfolgreich bei der Entwicklung von NAMA-Vorschlägen. Einige dieser Vorschläge befinden sich bereits in der Umsetzungsphase. Der für Chile entwickelte Vorschlag war einer der fünf ersten NAMAs weltweit, die Finanzierung durch die NAMA Facility erhielten. Mit Äthiopien, Georgien und Thailand sind seit 2014 neue Partnerländer hinzugekommen, die das Projekt ebenfalls bei der Entwicklung von NAMA-Vorschlägen, aber auch in Hinblick auf Finanzierung und Umsetzung begleitet.

Zentraler Bestandteil des Projekts ist außerdem der jährlich erscheinende NAMA Status Report, der zusammen mit weitere Mitigation Momentum Studien zum weltweiten Wissenstransfer über NAMAs beiträgt. Eine der zuletzt im Rahmen des Projekts diskutierten Fragen war: "How can NDCs benefit from the climate finance experience of NAMAs?"

Den aktuellen NAMA Status Report finden Sie in unseren Veröffentlichungen.
Erfahren Sie mehr über das Projekt auf: mitigationmomentum.org

Ansprechpartner

Katja Eisbrenner
Management Team
E-mail
Charlotte Cuntz
Climate Strategies and Policies
E-mail
© 2014 Mitigation Momentum