Einen nachhaltigen Finanzsektor erreichen

Der Finanzsektor spielt auf unserem Weg zu einer kohlenstoffarmen Zukunft eine entscheidende Rolle. Finanzinstitute stellen die notwendigen Investitionen für eine nachhaltige Wirtschaft bereit, die - nach dem Abkommen von Paris – zugleich mit dem Zweigradziel vereinbar sein soll, d.h. einer Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2°C. Immer mehr Finanzinstitute reagieren auf diese Verantwortung, indem sie Klimastrategien in ihre Planung und ihr Tagesgeschäft integrieren. >> Wie können wir Investitionen in Einklang mit einem 2°C Szenario bringen?

In den vergangenen zehn Jahren hat Ecofys zahlreiche Kunden im Finanzsektor dabei unterstützt, sinnvolle und sichtbare Schritte hin zu einer kohlenstoffarmen Zukunft zu unternehmen. Ecofys hat den Überblick über den aktuellsten Stand in nachhaltiger Finanzierung und zugleich ein tiefgehendes Verständnis des gesamten Energiesystems sowie der Energie- und Klimapolitik. Wir haben praktische Erfahrung in der Entwicklung von Klimastrategien, der Analyse und Bewertung von Klimarisiken und Kohlenstoffbilanzierung. Unsere Leistungsportfolio beinhaltet die Ausarbeitung zu Maßnahmen auf Portfolio-, Asset- oder Kundenebene. Besonderer Schwerpunkt unserer Beratungen ist die Strategieentwicklung für eine CO2-arme Zukunft, die mit dem Zweigradziel kompatibel ist. Wir unterstützen Sie bei der Kohlenstoffbilanzierung für alle Vermögenswerte, der Bewertung von CO2-Risiken und weiteren ökologischen oder sozialen Auswirkungen (ESG).

Klimastrategieentwicklung

Eine wachsende Zahl von Finanzinstituten bezieht das Thema Klimawandel in ihre Entscheidungsprozesse mit ein. Doch oft fehlen klar definierte Rahmenbedingungen, um die Investitionsentscheidungen hin zu einer risiko- und kohlenstoffarmen Zukunft zu lenken. Ecofys bietet eine Reihe von Lösungen an, die Finanzinstituten zu einer prozessfähigen und wirkungsvollen Klimastrategie verhelfen. Dazu gehört die Bestimmung sogenannter „science-based targets“, Klimazielen, die mit dem 2°C Szenario vereinbar sind, oder die Definition von klimaschonenden Investitionskriterien („green-brown metrics“). Wir verfügen über erfolgreiche und interaktive Workshop-Formate, die Ihnen dabei helfen, nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.

Kohlenstoff-Bilanzierung von finanziellen Vermögenswerten

Eine wirkungsvolle Klimastrategie beginnt für jedes Finanzinstitut mit einem gründlichen Verständnis der Treibhausgas-Emissionen des eigenen Portfolios. Während viele börsennotierte Unternehmen damit begonnen haben, ihre Emissionen offenzulegen, sollte eine aussagekräftige CO2-Bilanz auch andere Anlageklassen abdecken: wie zum Beispiel Staatsanleihen, Unternehmenskredite, Green Bonds, Rohstoffe, Immobilien-Investitionen und Hypotheken. Ecofys entwickelt für Sie maßgeschneiderte Methoden, um die Klimaauswirkungen Ihres kompletten Portfolios zu berechnen, verfolgen und berichten. Auf Ihren Bedarf zugeschnitten liefern wir Ihnen eine breitangelegte Hotspot-Analyse oder eine detaillierte Bottom-up-Bewertung.

Bewertung von CO2-Risiken

Ecofys hat verschiedene Methoden zur Bewertung des Klimarisikos entwickelt, bei der wir auf unsere umfangreiche in-house Expertise zurückgreifen können. Wir verfügen über das relevante Fachwissen zu Industriesektoren, zur Bewertung von Vermeidungskosten, interner und externer Kohlenstoffbepreisung, Wertschöpfungsketten und weiteren Kriterien, die in Verbindung zu „corporate governance“ stehen. Durch die Integration von CO2- und anderen ESG-Risiken in die eigenen Risikomanagementrichtlinien können Finanzinstitute diese Risiken minimieren und zugleich die Risiken, die sie akzeptieren, exakter bemessen. Ecofys hat eine Reihe von Methoden entwickelt, um die CO2-Risiken für Unternehmen zu bewerten. Wir nutzen dabei unser umfassendes Verständnis von Industriesektoren, Vermeidungskosten, interner und externer CO2-Bepreisung, Lieferketten und Corporate Governance Aspekten.

Aktive Beteiligung aller Stakeholder

Um wichtige Schritte in Richtung einer kohlenstoffarmen Zukunft gehen zu können, suchen Finanzinstitute oft den Zusammenschluss mit Stakeholdern aus der Branche. Ecofys hat erfolgreiche Erfahrung in der Unterstützung dieser Prozesse. Wir verfügen über umfangreiche Branchenkenntnisse und Kompetenz in der Erstellung kohlenstoffarmer Fahrpläne für Unternehmen. Wir unterstützen Sie bei der Festlegung wissenschaftlich fundierter Klimaziele und zeigen Chancen auf, wie diese zu erreichen sind.

Investitionen in Erneuerbare Energien und Immobilien-Lösungen

Da Zinsen aktuell niedrig und die Aktienmärkte weiter unbeständig sind, suchen Investoren nach neuen Wegen um ihre Kapitalrendite zu maximieren. Investitionen in den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Gesellschaft ermöglichen stabile und langfristige Erträge. Unser Team besteht aus erfahrenden und engagierten Experten: Ecofys bietet das richtige Know-how für die technische Due Diligence Prüfung von Investitionen in Erneuerbare Energien- oder Immobilien-Projekte.

Erhalten Sie genau die Erkenntnisse, die Sie für zukunftssichere Entscheidungen brauchen. Wir freuen uns darauf, Sie in Ihrer Herausforderung zu unterstützen!