Nachhaltige Biomassenutzung ausbauen

Die Welt braucht mehr Biomasse

Biomasse als Energieträger ist von entscheidender Bedeutung, wenn die Zielvorgaben für erneuerbare Energien und eine biobasierte Wirtschaft erreicht werden sollen. Derzeit werden aus Biomasse Kraftstoffe, Materialien und Chemikalien produziert, die fossile Rohstoffe ersetzen. Im schweren Güterverkehr oder der Schiff- und Luftfahrt ist es relativ einfach, Biokraftstoffe in die bestehende Infrastruktur für Kraftstoffe zu integrieren, während die Optionen für andere erneuerbare Alternativen beschränkt sind. Das Interesse an biobasierten Chemikalien und Kunststoffen wächst rasant. In Entwicklungsländern kann die traditionelle, nicht nachhaltige Nutzung von Biomasse deutlich verbessert werden. Das betrifft beispielsweise die Verwendung von Brennholz oder Holzkohle zum Kochen und Heizen. Nachhaltige Alternativen werden hier aller Voraussicht nach noch auf Jahrzehnte hinaus eine wichtige Rolle spielen.

Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen

Die Produktion von Biomasse zur energetischen und stofflichen Nutzung erfordert Agrarflächen und ist eng mit der traditionellen Landwirtschaft verknüpft. Daraus ergeben sich komplexe Fragen zu Nachhaltigkeit und den direkten oder indirekten Auswirkungen der Produktion auf die Landwirtschaft oder die Nutzung der Land- und Wasserressourcen. Dementsprechend stehen in der internationalen Debatte die Sorge um eine sichere Nahrungsmittelversorgung, um Klimafolgen und die Biodiversität im Vordergrund. Unsere Experten verstehen diese Anliegen und unterstützen Sie dabei, geeignete Lösungen zu entwickeln.

Richtlinien für nachhaltige Biomassepolitik entwickeln

Durch unsere Projekte arbeiten wir im Bereich Biokraftstoffe und biobasierte Materialien aktiv an der Gestaltung europäischer Politik mit. Wir gehören zu den wichtigsten Beratern der Europäischen  Kommission und unterstützen bei der Zulassung von freiwilligen Zertifizierungssystemen, beim Nachhaltigkeits-Monitoring des EU-Markts für Biokraftstoffe und der Bewertung von Auswirkungen indirekter Landnutzungsänderungen (Indirect Land Use Change - ILUC). Ebenso unterstützen wir EU-Mitgliedsstaaten und andere Länder bei der Evaluierung und Entwicklung von Richtlinien für nachhaltige Biomasse. Diese Strategien haben das Ziel, die Nutzung von nachhaltiger Biomasse auszubauen.

Lösungen entlang der gesamten Lieferkette

Ecofys bietet Lösungen entlang der gesamten Lieferkette an. Wir bewerten Ihredie Möglichkeiten, Rohstoffe auf regionaler und internationaler Ebene zu sammeln oder zu produzieren. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung von Plantagen oder verbessern die Nachhaltigkeit der betrieblichen Abläufe einzelner landwirtschaftlicher Betriebe. Unser Team untersucht auch den Einfluss von Biomassepolitiken auf den internationalen Handel. Ecofys kann Sie dabei unterstützen, die technische und wirtschaftliche Rentabilität der Produktion von Biomasse, Bioenergie, Biokraftstoffen und Biomaterialien zu beurteilen. So tragen wir gemeinsam mit Ihnen zum Einsatz von Brennstoffen und Materialien aus nachhaltiger Biomasse als Ersatz fossiler Energieträger bei.

Unsere langjährige Erfahrung macht uns zum idealen Ansprechpartner für Ihre Fragen im Bereich Biomasse und Energie. Wir unterstützen politische Entscheidungsträger ebenso wie Verantwortliche in der Unternehmungsplanung, Finanzstrategen sowie innovative Unternehmer, landwirtschaftliche Genossenschaften und örtliche Kooperativen. Wir verbinden die Politik mit der Praxis und die Praxis mit der Politik, um die Biomasse-Produktion und -Nutzung nachhaltig zu steigern.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Ihre Fragen zu nachhaltiger Biomasse.