Wirksame Klimafinanzierung freisetzen

Die Brücke zwischen internationaler Klimafinanzierung und lokalen Bedürfnissen schlagen

In den kommenden Jahrzehnten müssen Billionen in eine emissionsarme Zukunft investiert werden, um den globalen Temperaturanstieg auf 1,5 °C zu begrenzen. Internationale Finanzmittel für den Klimaschutz können helfen, die Emissionslücke zu schließen und darüber hinaus Ländern die Möglichkeit geben, sich im Einklang mit ihren nationalen Prioritäten nachhaltig zu entwickeln. Ecofys schlägt die Brücke zwischen internationaler Klimafinanzierung und  lokalen Bedürfnissen, um insbesondere in Entwicklungsländern die Einführung emissionsarmer Technologien zu erleichtern. Wir arbeiten entlang der gesamten Wirkungskette von der Finanzierungsquelle bis hin zu den Empfängern der Finanzmittel.

Bereitstellung geeigneter Instrumente

Mit unserem Fachwissen zu energiepolitischen Rahmenbedingungen und Instrumenten können wir effektive Finanzierung von Klimaschutzinvestitionen unterstützen. Ecofys hilft Ihnen, Minderungsstrategien und entsprechende Richtlinien auszuarbeiten, und Klimaschutzmaßnahmen in die nationale Politik zu integrieren.
Wir unterstützen Länder dabei, den Dialog mit relevanten Interessenvertretern in Gang zu bringen und ihre nationalen Klimapläne (INDCs), Green Growth Strategien oder NAMAs (national angemessene Klimaschutzmaßnahmen) zu entwickeln. Ecofys konzipiert auf öffentliche Gelder zugeschnittene Finanzierungsinstrumente , um die Risiken für private Investoren zu verringern. Zum Beispiel haben wir im Auftrag der Weltbank untersucht, inwieweit Auktionssysteme  ein wirksamer Weg zur Verbindung von Finanzströmen mit Minderungsmaßnahmen sein könnten. Ecofys kann Ihnen auch helfen, Ihre Klimastrategie festzulegen. Wir haben die Europäische Investitionsbank (EIB) bei der Überarbeitung ihrer Klimaschutzfinanzierungaktivitäten unterstützt und eine neue, auf bestehenden Initiativen aufbauende Strategie entwickelt. Wir helfen Ihnen, sich einen Überblick über den Markt zu verschaffen und die beste Lösung für Ihren konkreten Bedarf zu finden.

Effektive Umsetzung vor Ort

Ecofys unterstützt Investoren bei der Vorbereitung und Durchführung bankfähiger Projekte und hilft Geldgebern bei der Identifizierung von Investitionsmöglichkeiten. Wir ermöglichen die Umsetzung von nationalen Klimaplänen (NDCs). Wir identifizieren, beurteilen und setzen Investitionen in erneuerbare Energien und  energieeffiziente Projekte um, wie zum Beispiel für die KfW oder die Bank of the Philippines. Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) haben wir bei der Entwicklung eines Finanzkompasses unterstützt, der Projektentwicklern von erneuerbaren Energievorhaben bei der Identifizierung von geeigneten Finanzierungsquellen hilft. Für das Global Green Growth Institute haben wir ein Online-Tool entwickelt, um Instrumente für die Finanzierung von Projekten mit kalkulierbarem Risiko zu identifizieren. Dabei wurden auch aktuelle Richtlinien zu Energieeffizienz und erneuerbaren Energien berücksichtigt.

Wirksamkeit der Klimaschutzfinanzierung verbessern

Ecofys verfolgt, analysiert und bewertet die Auswirkungen der Klimaschutzfinanzierung, um Verbesserungen voranzubringen. Entsprechend Ihres Bedarfs können wir den Schwerpunkt unserer Analyse auf die Projekt-, Programm- oder Richtlinien-Ebene legen oder eine Momentaufnahme der Gesamtsituation liefern. In Tunesien haben wir ein detailliertes Messungs-, Berichterstattungs- und Prüfungssystem (MRV) im Gebäudesektor entwickelt, das Emissionsreduktionen, Vorteile einer nachhaltigen Entwicklung sowie Finanzströme umfasst. In einem Bericht für den Verband für internationale Entwicklungsfinanzierung (IDFC) haben wir globale Klimafinanzierungsströme seiner Mitgliedsbanken aufgezeigt.

Nutzen Sie unsere Analyse- und Evaluierungskompetenz, um die für Sie wichtigen Einblicke zu erhalten. Sie wollen mehr wissen? Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen, Ihre Herausforderungen in der Klimaschutzfinanzierung zu meistern.

Thijs Aarten, Managing Director und EME Energy Practice Leader, sowie Katja Eisbrenner, Director, teilten in einem Webinar, welches vorab zur Innovate4Climate 2017-Konferenz stattfand, Einblick zum Thema "Financing the future: Scaling low-carbon projects". Das Webinar wurde von UN Climate Action veranstaltet, welches Sie hier nachhören können:

Ihr Ansprechpartner

Noémie Klein
Climate Strategies and Policies
E-mail
Solar energy in Mongolia © kagemusha - Fotolia.com